Sonntag,
25. Juni 2017

111 Orte in München, die Geschichte erzählen

Emons-Verlag, Köln 2013

Vom Autor der beiden Bestseller »111 Orte in München, die man gesehen haben muss« mit über 50.000 verkauften Exemplaren. Geschichten, die man längst vergessen oder so noch nie gehört hat. Orte, die Geschichte geschrieben haben und die es heute noch gibt. 

Wissen Sie, wo im Mittelalter die pestkranken Münchner ausgesetzt wurden oder wie es den Gefangenen im Jungfernturm erging? Wo die Münchner einst einen Aufstand wagten, als ihnen das Bier zu teuer wurde?

            - Rezensionen -

Erinnern Sie sich an den Überfall auf die Filiale der Deutschen Bank in der Prinzregentenstraße?

Erinnern Sie sich noch an das Attentat auf die israelische Olympiamannschaft 1972?

Oder die Premiere des Musicals 'Hair' in München?

Kennen Sie die Steinerne Isarbrücke, die unter dem todbringenden Hochwasser einstürzte?

»111 Orte in München, die Geschichte erzählen« führt Sie an Plätze, mit denen sich spannende und spektakuläre Ereignisse aus der Münchner Vergangenheit verbinden. Abseits aller bekannten Denkmäler und Touristenpfade.

Rüdiger Liedtke
111 Orte in München,
die Geschichte erzählen
Mit zahlreichen Fotografien
Broschur, 240 Seiten
ISBN 978-3-95451-221-8
€ D 14,95 / € A 15,40