Sonntag,
25. Juni 2017

Dr. Fritz Immermann: Richtig schwören vor Gericht

Ein Ratgeber für Ahnungslose. Das Basiswissen der Deutschen

Elefanten Press, Berlin 1984

Aus der Verlagswerbung: »Immer wieder verheddern sich selbst profilierte Politiker und Juristen in ihre eigenen Widersprüche und haben sich, ehe sie sich versehen, schon verschwört. Wieviel mehr müssen da erst wir Laien in Gefahr schweben, die wir nicht die Routine bei der Falschaussage vor Untersuchungs-ausschüssen der Parlamente und bei staatsanwaltschaftlichen Vorermittlungen erlangen können? Was aber tun, wenn einmal Situationen eintreten, wo man gezwungen sein könnte, ›divergierende Bezeugungen zu objektiven Tatbeständen‹ zu Protokoll zu geben und deren Richtigkeit durch Handheben nachdrücklich zu beteuern?

Dr. Fritz Immermann hat einmal mehr alle Konzentration zusammengenommen und auf zeitweilige Geistesabwesenheit verzichtet, um sein vielfältiges Wissen aus Praxis und eigenem Schaden allen zu vermitteln: dem kleinen Verkehrssünder und dem angeklagten Minister im Verdacht der ›Vorteilsnahme‹.«

zurück