Mittwoch,
23. August 2017

WAZ Essen, 11. Oktober 2013

Büchertipps für die Ferien

„Mit vielen Fotografien bestückt und in so kundigem wie kurzweiligen Ton geschrieben, gehören die Bücher ins Gepäck von Reisenden, die nicht gerne auf ausgetretenen Touristenpfaden wandeln. Rüdiger Liedtkes München-Führer ist da absolut keine Ausnahme.“

 

Süddeutsche Zeitung, 12. November 2013

Illustres Sammelsurium

„Rüdiger Liedtke stellt in einem neuen Buch 111 geschichtsträchtige Orte in München vor … Es ist nun mal das Prinzip derartiger Bücher, Disparates nebeneinander zu stellen – gerade das macht ja ihren Reiz aus. Und so erlebt man auch bei der Lektüre dieses Buches einige Überraschungen.“

 

AZ München, 15. November 2013

Münchner Gschichten

„Es gibt Orte, Plätze und Häuser in München, an denen geht man achtlos vorüber – nicht ahnend, was sich hier dereinst zugetragen hat: Geschichte, Geschichten, Gruseliges und Dramatisches … Rüdiger Liedtke weiß das alles – und hat es in seinem neuen Buch zusammengefasst …Abgenudelte Denkmäler auf bestens ausgetrampelten Touristenpfaden sind nicht dabei. Das macht den Reiz dieses Buches aus.“

 

Münchner Merkur, 23. November 2013

Geschichten von Landtag bis zum Puff

„… Vorher-nachher Bilder und Illustrationen machen Vergangenheit und Gegenwart an jedem der Orte anschaulich. Das Buch präsentiert eine interessante Bandbreite an historisch oder kulturell bedeutsamen, skurrilen, skandalträchtigen und amüsanten Geschichten. Eine ideale Grundlage, um bei einem Stadtrundgang mit Freunden von außerhalb zu glänzen.“