Mittwoch,
23. August 2017

Wem gehört die Republik? 2004

Die Konzerne und ihre Verflechtungen

Eichborn Verlag, Frankfurt/Main 2003

Die 100 Größten der deutschen Wirtschaft: Viele deutsche Konzerne sind krisenanfällig geworden. Bisherige »Industrie-perlen« werden zu potentiellen Übernahmekandidaten. Die Gründe: Überschuldung durch Großakquisitionen, einseitige Reduzierung auf das Kerngeschäft, Entlassung qualifizierten Personals, Synergien um jeden Preis. Gerade in Phasen weltpolitischer Turbulenzen und konjunktureller Talfahrten rächen sich Strategiedefizite und fehlende Visionen.

Welche Strategien die Großunternehmen tatsächlich verfolgen und was die Manager mit dem Kapital der Anleger machen, beschreibt das Jahrbuch 2004. Es portraitiert, analysiert und bewertet die bedeutendsten Konzerne und liefert aktuelle Daten zu allen wichtigen Aspekten der Unternehmenspolitik.

Hinzu kommt ein Management-Ranking.

zurück